Informationen für:

Seminare und Vorträge

Stellenangebote

Stellenangebote
  • Für eine Übersicht unserer freien Stellen sehen Sie bitte auf unserer englischen Seite nach.

Video

Interview mit Prof. Dr. Thomas Jenuwein über Epigenetik (Quarks&Co, WDR Fernsehen, 5. Juli 2016)

Wie die Zelle unserer Gene steuert

Interview mit Prof. Dr. Thomas Jenuwein über Epigenetik (Quarks&Co, WDR Fernsehen, 5. Juli 2016) [mehr]

Forschung höchstpersönlich - Tim Lämmermann

Der Nachwuchsgruppenleiter Dr. Tim Lämmermann stellt sein Forschungsthema allgemeinverständlich dar.

Asifa Akhtar über "Die Schönheit des X-Chromosoms" (engl)

Video-Interview mit Asifa Akhtar, geschäftsführende Direktorin des MPI-IE

Willkommen am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik

Profil des Instituts

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) in Freiburg ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die sich mit zwei Schlüsselbereichen der modernen Biologie befasst.

Immunbiologie untersucht die Wege, mit denen mehrzellige Organismen sich gegen Pathogene verteidigen. Wir erforschen die evolutionären Ursprünge und die Entwicklung lymphoider Organe und von Immun-Effektor-Zellen, die Funktion von Antigen-Rezeptoren und die genetische Grundlage für Wirt-Pathogen-Wechselwirkungen. Dieses Wissen unterstützt Anstrengungen für verbesserte Diagnose und die Behandlung von Immundefizienz und entzündlichen Erkrankungen.

Epigenetik ist die Erforschung vererbbarer Eigenschaften, die nicht durch Veränderungen der zugrunde liegenden DNA-Sequenz entstehen. Epigenetische Mechanismen sind grundlegend für die Organisation und Nutzung unserer genetischen Information. Da die Anfälligkeit für Erkrankungen durch epigenetische Fehlfunktionen gefördert werden kann, haben epigenetische Fehlfunktionen weitreichende Auswirkungen auf Diagnose und Therapie humaner Erkrankungen. [mehr]
Forschungsnews und Pressemeldungen

Die vierte Auflage der internationalen Epigenetikkonferenz startet diese Woche in Freiburg

Max Planck Epigenetics Meeting 2016

29. November 2016

Die vierte Auflage der internationalen Epigenetikkonferenz startet diese Woche in Freiburg [mehr]
MPI-IE Gruppenleiter erhält Starting Grant des Europäsichen Forschungsrats zur Erforschung von Immunzelldynamiken

ERC Starting Grant für Tim Lämmermann

21. November 2016

MPI-IE Gruppenleiter erhält Starting Grant des Europäsichen Forschungsrats zur Erforschung von Immunzelldynamiken [mehr]
Das Enzym MOF verbindet Epigenetik und Stoffwechsel

Janusköpfiges MOF

20. Oktober 2016

Das Enzym MOF verbindet Epigenetik und Stoffwechsel [mehr]
Neue Forschungsgruppe des MPI-IE untersucht Neuronen und wie genregulatorische Mechanismen deren Entwicklung und Funktionen steuern

Valérie Hilgers – neue Gruppenleiterin am MPI-IE

11. Oktober 2016

Neue Forschungsgruppe des MPI-IE untersucht Neuronen und wie genregulatorische Mechanismen deren Entwicklung und Funktionen steuern [mehr]
Wie B-Zellen monovalente Antigene erkennen

Sesam öffne dich

10. Oktober 2016

Wie B-Zellen monovalente Antigene erkennen [mehr]
MaxPlanckForschung widmet eine Retrospektive Leben und Forschung von Georges Köhler – Nobelpreisträger 1984 und früheren Direktor des Max-Planck-Instituts für Immunbiologie

Retrospektive über den Nobelpreisträger und Max-Planck Direktor Georges Köhler

6. Oktober 2016

MaxPlanckForschung widmet eine Retrospektive Leben und Forschung von Georges Köhler – Nobelpreisträger 1984 und früheren Direktor des Max-Planck-Instituts für Immunbiologie [mehr]
Ken Lam, Post-Doc im Labor von Asifa Akhtar, erhält für seine herausragenden Forschungsarbeiten im Feld der Chromatin-Regulierung die Otto-Hahn-Medaille 2015.

Otto-Hahn-Medaille für Ken Lam

16. Juni 2016

Ken Lam, Post-Doc im Labor von Asifa Akhtar, erhält für seine herausragenden Forschungsarbeiten im Feld der Chromatin-Regulierung die Otto-Hahn-Medaille 2015. [mehr]
Weitere News...


Veranstaltungen

Berufunsorientierung zum Zukunftstag 2016 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 28.04.2016 standen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen.

Zukunftstag 2016

Berufunsorientierung zum Zukunftstag 2016 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 28.04.2016 standen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen. [mehr]
Auch dieses Jahr beteiligte sich das MPI-IE wieder am Freiburger Wissenschaftsmarkt, der am 10. und 11. Juli auf dem Münstermarkt stattfand.

Freiburger Wissenschaftsmarkt 2015

Auch dieses Jahr beteiligte sich das MPI-IE wieder am Freiburger Wissenschaftsmarkt, der am 10. und 11. Juli auf dem Münstermarkt stattfand. [mehr]
Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin findet vom 30. November bis 2. Dezember 2016 in Freiburg statt.

4. Max Planck Epigenetics Meeting

Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin findet vom 30. November bis 2. Dezember 2016 in Freiburg statt. [mehr]
Weitere Veranstaltungen
 
loading content