Leiterin der Abteilung

profile_image
Dr. Erika Pearce
Senior-Gruppenleiterin und Direktorin
E-Mail:pearce@...

Labor Erika Pearce

Assistenz: Kimberly Mueller Tel: +49 761 5108 450 E-Mail: mueller@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Edward Pearce, PhD
Senior-Gruppenleiter (MPI-IE/Uni)
Telefon:+476

Labor Edward Pearce

Abteilung Immunmetabolismus

Immunmetabolismus

Immunometabolismus ist ein noch junges Forschungsfeld, das sich dem Zusammenspiel von immunologischen und metabolischen Prozessen widmet. Die neuerliche Erkenntnis, dass fehlgehende Stoffwechselveränderungen in den Zellen zahlreiche irrtümliche Immunreaktionen hervorrufen können sowie der Zellstoffwechsel darüberhinaus auch angepasst werden kann, um die Immunität zu verbessern oder zu abzuschwächen, verstärkt gegenwärtig das Interesse an diesem Bereich.

Unsere Genetik und Umwelt bestimmen, wie wir die Nährstoffe verstoffwechseln – genauso wie sie Wachstum, Körperfunktionen, das Aussehen und die allgemeine Gesundheit bestimmen. Die gleichen Prinzipien gelten auch auf zellulärer Ebene. Vergleichbar einem Sprinter, der nach dem Startschuss schnellstens seine Muskeln aktivieren muss, um möglichst rasch das Rennen zu beginnen, signalisieren Krankheitserreger oder Entzündungen den T-Lymphozyten des Immunsystems aus dem Ruhezustand heraus, schnellstens in einen aktiven Zustand zu gelangen, um mittels Genexpression neue Eigenschaften zu auszubilden.

Diese Veränderungen reichen von Effektorfunktionen, gekennzeichnet durch eine erhöhte Produktion von Zytokinen und zytolytischen Molekülen, bis zu der Fähigkeit sehr schneller Zellteilung und Ortswechsel der Zellen. Eng verbunden mit diesem Aktivierungsprogramm ist die Regulation des Zellstoffwechsels. Das Ziel der Abteilung für Immunmetabolismus am MPI-IE ist die Erforschung der zugrundeliegenden molekularen Mechanismen, die die Reaktionen von T-Zellen auf Infektionen oder Krebs steuern. Ein besonderer Schwerpunkt der von Erika Pearce geleiteten Abteilung liegt dabei in der Erforschung der zellulären Stoffwechselwege, die diese Immunreaktionen steuern. Die gemeinsame Forschungsgruppe von Universität und MPI-IE, die von Edward Pearce geleitet wird, interessiert sich neben den Erforschung der Mechanismen der metabolische Umprogrammierung bei angeborenen Immunzellen auch für Immunantworten, die von parasitären Würmern ausgelöst werden.

 
loading content