Kollegium

profile_image
Dr. Asifa Akhtar
Senior-Gruppenleiterin und Geschäftsführende Direktorin
Telefon:+49 761 5108 565
E-Mail:akhtar@...

Labor Asifa Akhtar

Assistenz: Linda Schmidl Tel: +49 761 5108 564 E-Mail: schmidl@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Dr. Thomas Boehm
Senior-Gruppenleiter und Direktor
Telefon:+49 761 5108 328
E-Mail:boehm@...

Labor Thomas Boehm

Assistenz: Helen Kirk Tel: +49 761 5108 329 E-Mail: kirk@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Prof. Dr. Rudolf Grosschedl
Senior-Gruppenleiter und Direktor
Telefon:+49 761 5108 711

Labor Rudolf Grosschedl

Assistenz: Marika Rott Tel: +49 761 5108 711 E-Mail: rott@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Prof. Dr. Thomas Jenuwein
Senior-Gruppenleiter & Direktor
Telefon:+49 761 5108 785

Labor Thomas Jenuwein

Assistenz: Marcela Mare Tel: +49 761 5108 574 E-Mail: mare@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Dr. Erika Pearce
Senior-Gruppenleiterin und Direktorin
E-Mail:pearce@...

Labor Erika Pearce

Assistenz: Kimberly Mueller Tel: +49 761 5108 450 E-Mail: mueller@ie-freiburg.mpg.de

profile_image
Christian Klatz
Verwaltungsleitung
Telefon:+49 761 5108 345
E-Mail:klatz@...

Assistenz: Nathalie Schulz Tel: +49 761 5108 355 E-Mail: schulz@ie-freiburg.mpg.de

Über uns

Organisation des MPI-IE

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) befasst sich mit zwei Schlüsselbereichen moderner Biologie: Immunbiologie und Epigenetik.

Abteilungen

Das MPI-IE ist in fünf Abteilungen gegliedert. Weiterhin existiert eine gemeinsame Abteilung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und des MPI-IE am Institut. Jede Abteilung des MPI-IE wird von einem Direktor geleitet, auch “Senior-Gruppenleiter” genannt.

Forschergruppen

Zudem sind derzeit elf Forschergruppen am MPI-IE aktiv. Sie sind entweder mit Abteilungen assoziiert oder unabhängig. Alle Forschergruppen werden als gleichwertig betrachtet. Die Gruppenleiter bestimmen über ihr eigenes Budget und verfolgen – im Rahmen des MPI-IE – ihre Forschung vollständig unabhängig. Die Stellen für Gruppenleiter sind auf fünf Jahre angelegt (mit Möglichkeit zur Verlängerung) und stellen einen attraktiven Karriereschritt dar. Teil dieser elf Forschergruppen sind ist auch ein gemeinsames Labor mit der Universität Freiburg sowie die Emeritus-Forschergruppe des ehemaligen MPI-IE Direktors Rolf Kemler.

Wissenschaftliche Infrastruktur und Verwaltung

Das MPI-IE wird vervollständigt durch die wissenschaftlichen Forschungeinheiten sowie den Teams aus der Verwaltung. Die wissenschaftlichen Forschungseinheiten unterstützen die Forschergruppen am Institut mit einer zentralisiert angebotenen Infrastruktur. Diese ist für alle Forschungsgruppen des Hauses zugänglich und wird von Expertinnen und Experten auf dem jeweiligen Gebiet geleitet. Die Teams aus der Verwaltung unterstützen die Wissenschaftler durch die Bereitstellung aller notwendigen administrativen und technischen Serviceleistungen in den Sachbereichen Personalverwaltung, Finanzbuchhaltung, Einkauf, Technischer Betrieb und Sicherheit.

Kollegium

Das zentrale Entscheidungsgremium des MPI-IE ist das “Kollegium” (Management Board), das sich aus den Direktoren und der Verwaltungsleitung zusammensetzt. Das Kollegium gibt gemeinschaftlich grundlegende wissenschaftliche und administrative Richtlinien vor und treibt auf diese Weise zugleich langfristige Entwicklungen am Institut voran. Das Kollegium als auch die Verwaltungsleitung arbeiten in Budget-, Personal- und politischen Angelegenheiten eng mit der Max-Planck-Gesellschaft in München zusammen.

Faculty Meeting

Gemeinsam mit allen Gruppenleitern, Leitern der wissenschaftlichen Infrastruktur, den Leitern der Sachbereiche aus der Verwaltung sowie Vertretern der Post-Docs und PhD-Studenten finden monatliche Treffen statt. Diese sogenannten ‘Faculty Meetings’ bieten in kooperative Atmosphäre die Möglichkeit zum Informationsaustausch sowie zur Diskussion.

Beratende Gremien

Die Arbeit des Instituts bzw. des Kollegiums wird von zwei beratenden Gremien unterstützt. Der wissenschaftliche Beirat des Instituts (Scientific Advisory Board, SAB) begutachtet die wissenschaftliche Arbeit und unterbreitet Vorschläge zur Weiterentwicklung des Instituts. Das Kuratorium (Board of Trustees, BoT) ist mit einflussreichen Persönlichkeiten aus Industrie, Politik, Medien und Gesellschaft besetzt und unterstützt die Verbindungen zwischen dem MPI-IE und der Öffentlichkeit.

Organigramm des MPI-IE (Stand: Oktober 2017) Bild vergrößern
Organigramm des MPI-IE (Stand: Oktober 2017)

 
loading content