Informationen für:

Seminare und Vorträge

Videos

Erika Pearce - How Does Metabolism Influence the Function of Different T Cell Types?

Asifa Akhtar – How Does the Enzyme MOF Work as a Molecular Bridge between Epigenetics and Metabolism?

Auf latestthinking.org finden Sie zusätzliche Informationen wie Kapitelmarken, englische Untertitel, weiterführende Literatur und zusätzliche Videos zu den englischsprachigen Videos von Erika Pearce und Asifa Akhtar.

Interview mit Prof. Dr. Thomas Jenuwein über Epigenetik (Quarks&Co, WDR Fernsehen, 5. Juli 2016)

Wie die Zelle unserer Gene steuert

Interview mit Prof. Dr. Thomas Jenuwein über Epigenetik (Quarks&Co, WDR Fernsehen, 5. Juli 2016) [mehr]

Willkommen am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik

Profil des Instituts

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) in Freiburg ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die sich mit zwei Schlüsselbereichen der modernen Biologie befasst.

Immunbiologie untersucht die Wege, mit denen mehrzellige Organismen sich gegen Pathogene verteidigen. Wir erforschen die evolutionären Ursprünge und die Entwicklung lymphoider Organe und von Immun-Effektor-Zellen, die Funktion von Antigen-Rezeptoren und die genetische Grundlage für Wirt-Pathogen-Wechselwirkungen. Dieses Wissen unterstützt Anstrengungen für verbesserte Diagnose und die Behandlung von Immundefizienz und entzündlichen Erkrankungen.

Epigenetik ist die Erforschung vererbbarer Eigenschaften, die nicht durch Veränderungen der zugrunde liegenden DNA-Sequenz entstehen. Epigenetische Mechanismen sind grundlegend für die Organisation und Nutzung unserer genetischen Information. Da die Anfälligkeit für Erkrankungen durch epigenetische Fehlfunktionen gefördert werden kann, haben epigenetische Fehlfunktionen weitreichende Auswirkungen auf Diagnose und Therapie humaner Erkrankungen. [mehr]
Forschungsnews und Pressemeldungen

Veränderungen im MSL3-Gen führen zu Nerven- und Entwicklungsstörungen bei Kinder

Wissenschaftler entdecken Ursachen für seltenes Syndrom

17. September 2018

Veränderungen im MSL3-Gen führen zu Nerven- und Entwicklungsstörungen bei Kinder

[mehr]
Neue Erkenntnisse zum evolutionären Ursprung der Dosiskompensation

Wie Fliegen zur richtigen Dosis kamen

7. September 2018

Neue Erkenntnisse zum evolutionären Ursprung der Dosiskompensation [mehr]
Deutsches Stammzellnetzwerk (GSCN) verleiht Max-Planck-Forscherin den GSCN 2018 Young Investigator Award

Stammzellforschungspreis für Nina Cabezas-Wallscheid

21. August 2018

Deutsches Stammzellnetzwerk (GSCN) verleiht Max-Planck-Forscherin den GSCN 2018 Young Investigator Award [mehr]
Neue Erkenntnisse über die Rolle des Transkriptionsfaktors HLX bei Blutkrebs

Zu den Wurzeln der akuten myeloischen Leukämie

7. August 2018

Neue Erkenntnisse über die Rolle des Transkriptionsfaktors HLX bei Blutkrebs [mehr]
Max-Planck-Gruppenleiterin erhält EU-Förderung, um Nervenzellen zu erforschen

ERC Starting Grant für Valérie Hilgers

31. Juli 2018

Max-Planck-Gruppenleiterin erhält EU-Förderung, um Nervenzellen zu erforschen [mehr]
Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen

MPG ehrt Aindrila Chatterjee mit Otto-Hahn-Medaille 

11. Juni 2018

Preis für herausragende wissenschaftliche Leistungen [mehr]
Molekulare Barrieren verhindern, dass Zellen der Bauchspeicheldrüse ihre Identität einbüßen

Epigenetischer Kontrollverlust bei Diabetes

5. Juni 2018

Molekulare Barrieren verhindern, dass Zellen der Bauchspeicheldrüse ihre Identität einbüßen [mehr]
Weitere News...


Veranstaltungen

Zwei Tage mit dem Max-Planck-Institut auf dem Freiburger Münstermarkt – vollgepackt mit Wissenschaft, DNA und interessanten Einblicken in die Welt der modernen Molekularbiologie.

Rückblick: Wissenschaftsmarkt 2017

Zwei Tage mit dem Max-Planck-Institut auf dem Freiburger Münstermarkt – vollgepackt mit Wissenschaft, DNA und interessanten Einblicken in die Welt der modernen Molekularbiologie. [mehr]
Berufsorientierung zum Zukunftstag 2017 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 27.04.2017 stehen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen.

Zukunftstag 2017

Berufsorientierung zum Zukunftstag 2017 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 27.04.2017 stehen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen. [mehr]
Am 28.04.2016 standen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen.

Rückblick: Zukunftstag 2016

Am 28.04.2016 standen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen. [mehr]
Auch dieses Jahr beteiligte sich das MPI-IE wieder am Freiburger Wissenschaftsmarkt, der am 10. und 11. Juli auf dem Münstermarkt stattfand.

Freiburger Wissenschaftsmarkt 2015

Auch dieses Jahr beteiligte sich das MPI-IE wieder am Freiburger Wissenschaftsmarkt, der am 10. und 11. Juli auf dem Münstermarkt stattfand. [mehr]
Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin findet vom 5. bis 7. Dezember 2018 in Freiburg statt.

5. Max Planck Epigenetics Meeting

Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin findet vom 5. bis 7. Dezember 2018 in Freiburg statt. [mehr]


Weitere Veranstaltungen
 
Zur Redakteursansicht
loading content