Trauer um Gunther Neuhaus

Gunther Neuhaus, langjähriges Mitglied des MPI-IE-Kuratoriums, ist verstorben

14. Juli 2021
Prof. Dr. Gunther Neuhaus
“Wir trauern um unser ehemaliges Kuratoriumsmitglied Prof. Dr. Gunther Neuhaus. In dieser Funktion hat er unser Institut über viele Jahre begleitet und den Austausch zwischen der Universität Freiburg und dem Max-Planck-Institut auf den unterschiedlichsten Ebenen gestärkt. Gunther Neuhaus hat entscheidend dazu beigetragen, dass sich die Freiburger biomedizinische Forschungslandschaft in der letzten Dekade so stark weiterentwickelt hat. Die gesamte wissenschaftliche Gemeinschaft in Freiburg verliert mit ihm einen engagierten Fürsprecher für Forschung, kollegialen Austauschs und wissenschaftlicher Neugier. Wir werden ihn schmerzlich vermissen und wir sprechen seiner Familie unser aufrichtiges Beileid aus.”

Das Kollegium des MPI-IE
Dr. Asifa Akhtar, Dr. Thomas Boehm, Prof. Dr. Thomas Jenuwein

Prof. Dr. Gunther Neuhaus prägte von 2012 bis 2020 in seiner Funktion als Prorektor für Forschung und Innovation sowie seit 2014 als Vizerektor die Entwicklung der Universität Freiburg maßgeblich. Von 2013 bis 2020 gehörte er dem Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Immunbiologie und Epigenetik an. 2018 gelang der Universität gemeinsam mit Partnern am Universitätsklinikum und dem Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik das Exzellenzcluster CIBSS erfolgreich in Freiburg zu etablieren – ein wichtiger Erfolg in der Exzellenzstrategie, den der Biologe unter anderen eng begleitet hat.

Nachruf der Universität Freiburg

Zur Redakteursansicht