Die Schönheit des X-Chromosoms: Asifa Akhtar

20. August 2014

Die Abteilung Chromatinregulierung wird von Asifa Akhtar geleitet. Das Ziel dieser Abteilung ist es, die Mechanismen der Chromatinbildung und der Epigenetik zu untersuchen, die der Genregulation zugrunde liegen. Um die Chromatinregulierung auf der Ebene einzelner Gene ebenso wie auf der ganzer Chromosomen zu untersuchen, befasst sich das Labor von Asifa Akhtar mit der Dosiskompensation bei Drosophila, einem sehr vielseitigen Modellsystem. Die Wissenschaftler untersuchen, wie der Dosiskompensations-Komplex – bestehend aus RNA und Proteinen (dem MSL-Komplex) – ganz spezifisch auf das X-Chromosom gerichtet ist. Darüber hinaus erforschen die Wissenschaftler, ob die Organisation der Chromosomen und die Zellkern-Architektur zur Transkriptionsaktivität beiträgt und wie dies wiederum die X-chromosomale Regulation beeinflusst.

Das Video ist in englischer Sprache.

Die Abteilung für Chromatinregulierung am MPI-IE

Übersicht Filme

Weitere Filme
 
loading content
Zur Redakteursansicht