Galerie

2011 fand der erste nationale Max-Planck-Tag statt, initiiert durch die Max-Planck-Gesellschaft. Die Veranstaltung am MPI-IE zielte darauf ab, Schulklassen in Kontakt mit Forschung, Arbeit und Leben am Institut zu bringen.

Galerie: Max-Planck-Tag 2011

2011 fand der erste nationale Max-Planck-Tag statt, initiiert durch die Max-Planck-Gesellschaft. Die Veranstaltung am MPI-IE zielte darauf ab, Schulklassen in Kontakt mit Forschung, Arbeit und Leben am Institut zu bringen. [mehr]

Max-Planck-Tag 2011

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Max-Planck-Gesellschaft öffneten am 11. November 2011 in einer konzertierten Aktion Max-Planck-Institute bundesweit ihre Türen. Damit wurde an die Gründung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Jahre 1911 erinnert, die sich einzig der Forschung widmen sollte, und deren Nachfolgerin 1948 die neu gegründete Max-Planck-Gesellschaft wurde.

Die Veranstaltung am MPI-IE zielte darauf ab, Schulklassen in Kontakt mit Forschung, Arbeit und Leben am Institut zu bringen. Das Programm enthielt Präsentationen über Immunbiologie und Epigenetik, ausgewählte wissenschaftliche Filme, eine Tour durch das Institut und ein Workshop „DNA-Küche“. Außerdem präsentierten die Auszubildenden des Instituts ihre Arbeit.

 
loading content
Zur Redakteursansicht