Funding

Labor Dominic Grün

Wir erforschen mit stochastischen Methoden, wie Signale aus der Mikroumgebung in einer Zelle integriert werden, um die Entscheidung über das Zellschicksal in normalen Geweben und bei Störungen durch Krankheiten oder Gewebeschäden zu steuern. Dazu kombinieren wir experimentelle Methoden mit Einzelzellauflösung mit computergestützten Methoden, die maschinelles Lernen und mathematische Modellierung beinhalten.

Die Max-Planck-Gesellschaft gehört zu unseren Hauptförderungsquellen. mehr
ERC Starting Grant “Identifying spatial determinants of immune cell fate commitment (ImmuNiche)” mehr
Projekt: A Reference Cell Atlas of Human Liver Diversity Over a Lifespan mehr
DFG-Graduiertenkolleg; Projekt: Quantitative single cell biology in hematopoietic differentiation mehr
Exzellenzcluster, Universität Freiburg mehr

DFG

SFB 1425 “The heterocellular nature of cardiac lesions: Identities, interactions, implications” gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft mehr

DFG

DFG Schwerpunktprogramm SPP 1937 “Innate Lymphoid Cells” mehr

DFG

DFG-Projekt: „Entschlüsselung der Differenzierungstrajektorien von T Zellen mit Einzelzellauflösung“ mehr
Zur Redakteursansicht