Stellenanzeigen

Duale Ausbildung am MPI-IE

Fachinformatiker:in für Systemintegration (m/w/d)

Die Ausbildung zum/r Fachinformatiker:in für Systemintegration hier am Institut bietet die hervorragende Möglichkeit in einer heterogenen IT-Systemlandschaft ausgebildet zu werden – denn aufgrund der individuellen Anforderungen von Mitarbeiter:innen als auch Infrastruktur arbeiten wir am MPI-IE mit den drei Betriebssystemen Mac OS X, Windows und Linux in den jeweils aktuellsten Versionen. Zugleich betreibt das Institut modernste Forschungs-IT-Infrastruktur (Rechenzentrum mit mehr als 1000 Cores und über 1 Petabyte Speicherkapazität).

Die Ausbildung bei uns beschränkt sich nicht nur auf das bloße Installieren von Hardware, Betriebssystemen und Anwendungssoftware, sie vermittelt vielmehr auch Kompetenzen, wie man selbstständig Probleme analysiert und Lösungen für die Forschungsanforderungen realisiert. Selbstverständlich werden dir als IT-Azubi entsprechend deines Ausbildungsstandes auch kleinere und größere Projekte zur eigenen Bearbeitung übertragen.

Hinzu kommt, dass Azubis bei uns auch die Möglichkeit erhalten, während ihrer Ausbildung die Fortbildung zum/r Managementassistent:in (Handwerkskammer) absolvieren zu dürfen und dies einen deutlichen Mehrwert für das betriebswirtschaftliche Wissen bedeutet. 

Für die „EDV’ler:innen“ gibt es bei den aktuell 350 Mitarbeitenden aus aller Welt immer was zu tun – nicht nur, weil immer Probleme zu lösen sind, sondern vielmehr auch, weil sich das Team der IT immer auf die Anforderungen jedes einzelnen Mitarbeiters oder jeder einzelnen Mitarbeiterin einstellen müssen. 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Die theoretische, berufsbegleitende Ausbildung findet blockweise in der Berufsschule statt.

Bewerber:innen sollten ...

... mathematisches und technisches Verständnis haben,
... handwerkliches Geschick besitzen,
... Interesse an theoretisch-abstrakten Tätigkeiten haben.

 
loading content
Zur Redakteursansicht