Kontakt

Dr. Nina Cabezas-Wallscheid
Dr. Nina Cabezas-Wallscheid
Gruppenleitung
Telefon:+49 761 5108-530

Twitter

Neuigkeiten

Katharina Schönberger wurde mit einem Stipendium des  International Research Center for Medical Sciences (IRCMS) ausgezeichnet. Diese Auszeichnung umfasst einen Aufenthalt im Jahr 2021 am IRCMS (Kumamoto, Japan) unter der Leitung von Prof. Toshio Suda und Prof. Hitoshi Takizawa. Gratulation.

Auszeichnung aus Japan für Katharina

Katharina Schönberger wurde mit einem Stipendium des  International Research Center for Medical Sciences (IRCMS) ausgezeichnet. Diese Auszeichnung umfasst einen Aufenthalt im Jahr 2021 am IRCMS (Kumamoto, Japan) unter der Leitung von Prof. Toshio Suda und Prof. Hitoshi Takizawa. Gratulation. [mehr]
1. Mai 2019Das International Research Center for Medical Sciences (IRCMS) an der Kumamoto University in Japan gab die Ernennung von Nina Cabezas-Wallscheid als Visiting Associate Professor bekannt.

Nina Cabezas-Wallscheid zum Visiting Associate Professor ernannt

1. Mai 2019
Das International Research Center for Medical Sciences (IRCMS) an der Kumamoto University in Japan gab die Ernennung von Nina Cabezas-Wallscheid als Visiting Associate Professor bekannt. [mehr]
September 27, 2018
Zwei Exzellenzcluster für die Universität Freiburg: biologische Signalforschung und bioinspirierte Materialforschung

CIBSS erhält Exzellenzförderung der DFG

September 27, 2018

Zwei Exzellenzcluster für die Universität Freiburg: biologische Signalforschung und bioinspirierte Materialforschung

[mehr]
Deutsches Stammzellnetzwerk (GSCN) verleiht Max-Planck-Forscherin den GSCN 2018 Young Investigator Award

Stammzellforschungspreis für Nina Cabezas-Wallscheid

21. August 2018

Deutsches Stammzellnetzwerk (GSCN) verleiht Max-Planck-Forscherin den GSCN 2018 Young Investigator Award [mehr]
Max Planck Gruppenleiterin erhält begehrten ERC Starting Grant, um Blutstammzellen zu erforschen

Nina Cabezas-Wallscheid erhält ERC Grant

22. September 2017

Max Planck Gruppenleiterin erhält begehrten ERC Starting Grant, um Blutstammzellen zu erforschen [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht