Willkommen am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik

Profil des Instituts

Das Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) in Freiburg ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die sich mit zwei Schlüsselbereichen der modernen Biologie befasst.

Immunbiologie untersucht die Wege, mit denen mehrzellige Organismen sich gegen Pathogene verteidigen. Wir erforschen die evolutionären Ursprünge und die Entwicklung lymphoider Organe und von Immun-Effektor-Zellen, die Funktion von Antigen-Rezeptoren und die genetische Grundlage für Wirt-Pathogen-Wechselwirkungen. Dieses Wissen unterstützt Anstrengungen für verbesserte Diagnose und die Behandlung von Immundefizienz und entzündlichen Erkrankungen.

Epigenetik ist die Erforschung vererbbarer Eigenschaften, die nicht durch Veränderungen der zugrunde liegenden DNA-Sequenz entstehen. Epigenetische Mechanismen sind grundlegend für die Organisation und Nutzung unserer genetischen Information. Da die Anfälligkeit für Erkrankungen durch epigenetische Fehlfunktionen gefördert werden kann, haben epigenetische Fehlfunktionen weitreichende Auswirkungen auf Diagnose und Therapie humaner Erkrankungen. [mehr]
Forschungsnews und Pressemeldungen
Senat der Max-Planck-Gesellschaft wählt neue Vizepräsidenten

Asifa Akhtar neue Vizepräsidentin der MPG

1. Juli 2020

Senat der Max-Planck-Gesellschaft wählt neue Vizepräsidenten [mehr]
Studie zeigt, wie Blutgefäße den Stoffwechselzustand von Nervenzellen erkennen

Gute Gefährten: das Gehirn und seine Gefäße

15. Juni 2020

Studie zeigt, wie Blutgefäße den Stoffwechselzustand von Nervenzellen erkennen [mehr]
Forscher entdecken, dass epigenetische Veränderungen der Mutter die Genaktivierung der Nachkommen steuern

Mütter tragen zum Erfolg ihrer Nachkommen durch Epigenetik bei

4. Juni 2020

Forscher entdecken, dass epigenetische Veränderungen der Mutter die Genaktivierung der Nachkommen steuern [mehr]
Wissenschaftler erforschen epigenetische Mechanismen der Blutzellbildung

Am Scheideweg

20. Mai 2020

Wissenschaftler erforschen epigenetische Mechanismen der Blutzellbildung [mehr]
Tim Lämmermann erhält Fördermittel der Chan-Zuckerberg-Initiative (CZI) zur Untersuchung von Immunzellschwärmen

Im Auge des Schwarms

29. April 2020

Tim Lämmermann erhält Fördermittel der Chan-Zuckerberg-Initiative (CZI) zur Untersuchung von Immunzellschwärmen [mehr]
Freiburger Max Planck Direktor wird für die Entdeckung der Zelladhäsionsmoleküle geehrt

Rolf Kemler ist Gairdner-Preisträger 2020

31. März 2020

Freiburger Max Planck Direktor wird für die Entdeckung der Zelladhäsionsmoleküle geehrt [mehr]
Max-Planck-Forscher erkunden grundlegende Prinzipien adaptiver Immunität von Wirbeltieren

Forschen am lebenden Fossil

13. März 2020

Max-Planck-Forscher erkunden grundlegende Prinzipien adaptiver Immunität von Wirbeltieren [mehr]
Max-Planck-Direktorin mit dem Biosciences Investigator Award 2020 der American Association of Immunologists ausgezeichnet

Amerikanische Immunologen ehren Erika Pearce

16. Januar 2020

Max-Planck-Direktorin mit dem Biosciences Investigator Award 2020 der American Association of Immunologists ausgezeichnet [mehr]
Max-Planck-Forscher entwickelt Verfahren zur Messung von Genexpressionsrauschen in komplexem Gewebe

Schicksalhaftes Rauschen der Gene

18. November 2019

Max-Planck-Forscher entwickelt Verfahren zur Messung von Genexpressionsrauschen in komplexem Gewebe [mehr]
Weitere News...
Veranstaltungen
Berufsorientierung zum Zukunftstag 2019 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls’ Day & Boys’ Day-Initiative. Am 28.03.2019 laden wir wieder interessierte Jugendliche ein, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers kennenzulernen.

Zukunftstag 2019

28. März 2019

Berufsorientierung zum Zukunftstag 2019 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls’ Day & Boys’ Day-Initiative. Am 28.03.2019 laden wir wieder interessierte Jugendliche ein, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers kennenzulernen. [mehr]
Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin fand vom 10. bis 12. Dezember 2020 in Freiburg statt.

6. Max Planck Epigenetics Meeting

Die internationale Konferenz für Epigenetik und Chromatin fand vom 10. bis 12. Dezember 2020 in Freiburg statt. [mehr]
Das MPI für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum großen Max-Planck-Abend am 14. September 2018 in die Aula der Universität Freiburg ein.

Max-Planck-Tag 2018

26. Juni 2018

Das MPI für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum großen Max-Planck-Abend am 14. September 2018 in die Aula der Universität Freiburg ein. [mehr]
Zwei Tage mit dem Max-Planck-Institut auf dem Freiburger Münstermarkt – vollgepackt mit Wissenschaft, DNA und interessanten Einblicken in die Welt der modernen Molekularbiologie.

Rückblick: Wissenschaftsmarkt 2017

Zwei Tage mit dem Max-Planck-Institut auf dem Freiburger Münstermarkt – vollgepackt mit Wissenschaft, DNA und interessanten Einblicken in die Welt der modernen Molekularbiologie. [mehr]
Berufsorientierung zum Zukunftstag 2017 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 27.04.2017 stehen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen.

Zukunftstag 2017

27. April 2017

Berufsorientierung zum Zukunftstag 2017 am Max-Planck-Institut für Immunbiologie und Epigenetik (MPI-IE) im Rahmen der bundesweiten Girls' Day & Boys' Day-Initiative. Am 27.04.2017 stehen die Türen des MPI-IE für interessierte Kinder und Jugendliche offen, um die spannende Welt der Molekularbiologie sowie das Berufsfeld einer Forscherin und eines Forschers einzutauchen. [mehr]
Weitere Veranstaltungen