Verkehrsregeln im Immunsystem: Tim Lämmermann

Video 6. September 2018
© MPG

Immunzellen patrouillieren in den Blutgefäßen. Erst im Falle einer Entzündung oder Infektion des Gewebes erhalten sie grünes Licht, die Gefäße schlagartig zu verlassen. Hier geht es dann für die Zellen querfeldein – angezogen von Signalen, die vom beschädigten Gewebe ausgesandt werden. Tim Lämmermann, Forschungsgruppenleiter am MPI für Immunbiologie und Epigenetik in Freiburg untersucht diese Wanderung.

Das Video ist Teil der #wonachsuchstdu Kampagne anlässlich des Max-Planck-Tags 2018.

Weitere Videos mit dem Videohost Dr. Whatson auf youtube und in in der „Wissen das“-Playlist der Max-Planck-Gesellschaft.

Übersicht Filme

Zur Redakteursansicht